Sportprogramm

Hier findest Du Informationen zum Sportprogramm der Special Olympics Landes-Sommerspiele Ba-Wü in Mannheim.

Bei den Special Olympics Baden-Württemberg Landes- Sommerspielen finden Wettbewerbe in folgenden Sportarten statt:

Boccia, Bowling, Freiwasserschwimmen, Handball, Kraftdreikampf, Leichtathletik, Radfahren, Reiten, Schwimmen, Tennis und Tischtennis sowie das Wettbewerbsfreie Angebot.

In fast allen Sportarten finden nicht nur Traditional Wettbewerbe (also rein für Menschen mit Behinderungen), sondern auch Unified-Wettbewerbe statt. Bei Unified-Wettbewerben starten Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam.

Das Sportkonzept von Special Olympics richtet sich an alle Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung, unabhängig vom individuellen Leistungslevel.

Athletinnen und Athleten mit geistiger und mehrfacher Behinderung sowie deren Unified-Partnerinnen und Unified-Partner können an den Wettbewerben der Landes- Sommerspiele teilnehmen. Athletinnen und Athleten sollten ein regelmäßiges Training in ihrer Sportart absolvieren.

Wichtige Voraussetzung für sportlich faire Wettbewerbe und somit Grundbestandteil des Sportkonzeptes von Special Olympics ist die Klassifizierung. Hierbei werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in homogene Leistungsgruppen von mindestens 3 und maximal 8 Startern/Staffeln/Teams eingeteilt. Dadurch herrscht innerhalb der eingeteilten Leistungsgruppen ein vergleichbares Leistungsniveau.

Boccia

Ort: Leichtathletikhalle Stadt Mannheim
Disziplinen:

    • Einzel (ein Spieler pro Team)
    • Doppel (zwei Spieler pro Team)
    • Mannschaftswettbewerb (vier Spieler pro Team)
    • Unified Boccia / Doppel (zwei Spieler pro Team)

Anerkennungswettbewerb:

    • Boccia gilt als Anerkennungswettbewerb in allen Disziplinen

Bowling

Ort:  Felix Bowling GmbH
Disziplinen:

    • Einzel
    • Doppel (Männlich, Weiblich, Mixed oder Unified)
    • Mannschaft (Männlich (m), Weiblich (w), Mixed (2 m+2 w) oder Unified)

Anerkennungswettbewerb:

    • Bowling gilt als Anerkennungswettbewerb in allen Disziplinen

Freiwasserschwimmen

Ort: Stollenwörthweiher
Diziplinen:

    • 500 m
    • 1500 m (= Internat. Qualifikationsstrecke)
    • 1500 m Unified-Teamwettbewerb

Anerkennungswettbewerb:

    • Nur die Disziplin “1500 m” gilt beim Freiwasserschwimmen als Anerkennungswettbewerb

Handball

Ort: Lilli-Gräber-Halle
Disziplinen:

    • Traditional-Wettbewerbe
    • Damen-Wettbewerbe

Anerkennungswettbewerb:

    • Beide Disziplinen sind Teil eines Anerkennungswettbewerbskonzepts von der SOD Arbeitsgruppe Handball

Kraftdreikampf

Ort: Leichtathletikhalle MTG Mannheim
Disziplinen:

Damen und Herren

    • Zweikampf mit Bankdrücken und Kreuzheben
    • Dreikampf mit Kniebeugen, Bankdrücken und Kreuzheben
    • In Ausnahmefällen ist eine Meldung für eine Einzeldisziplin möglich

Anerkennungswettbewerb:

    • Kraftdreikampf gilt als Anerkennungswettbewerb in allen Disziplinen

Leichtathletik

Ort: Michael-Hoffmann-Stadion, MTG Mannheim
Disziplinen:

Kategorie 1 – für Athleten mit geringer Leistungsfähigkeit

    • 50 m Lauf
    • Ballwurf (200 g)
    • Weitsprung aus dem Stand
    • 4×50 m Pendelstaffel

Kategorie 2 – Rollstuhl-Wettbewerbe

    • 50 m Rollstuhl – Rennen
    • 100 m Rollstuhl – Rennen
    • Kugelstoßen

Kategorie 3 / 4 – für Athleten mit höherer Leistungsfähigkeit

    • 75 m Lauf (keine Zulassung bei der 4 x 100 m Staffel / Unified mitzulaufen)
    • 100 m Lauf
    • 200 m Lauf
    • 400 m Lauf
    • 800 m Lauf (findet nur statt, wenn das Landes-Leichtathletik-Fest 2020 in Ettlingen nicht stattfindet.)
    • 1.500 m Lauf
    • 3.000 m Lauf (Lauf findet bei mind. 5 Teilnehmern statt. Zu- oder Absage des Laufes wird unmittelbar nach dem Meldeschluss bekannt gegeben.)
    • 10.000 m Lauf (siehe 5.000 m Lauf; bei Absage: Ummeldung auf 5.000 m Lauf möglich! Leistung wird für die Nationalen Spiele dann auf eine 10.000 m Zeit umgerechnet und zugelassen!)
    • 4 x 100 m Staffel / 4 x 100 m Staffel Unified
    • 4 x 400 m Staffel / 4 x 400 m Staffel Unified
    • Weitsprung mit Absprungzone
    • Weitsprung vom Balken
    • Minispeer Frauen – 300 g
    • Minispeer Männer – 400 g
    • Kugelstoßen Frauen – 3 kg
    • Kugelstoßen Herren – 4 kg
    • Hochsprung (Anfangshöhe: 0,80 m)
    • 5-Kampf bestehend aus den folgenden Einzeldisziplinen:
    1. 100 m Lauf
    2. Weitsprung
    3. Kugelstoßen
    4. Hochsprung (Anfangshöhe: 0,80 m)
    5. 400 m Lauf

Anerkennungswettbewerb:

    • Leichtathletik gilt als Anerkennungswettbewerb in allen Disziplinen

Radfahren

Ort: Maimarkt P20
Disziplinen:

Kategorie A kurze Distanzen

    •   500 m Einzelzeitfahren
    •   1 km Einzelzeitfahren
    •   2 km Einzelzeitfahren

Kategorie B mittlere Distanzen

    • 1 km Einzelzeitfahren
    • 2 km Einzelzeitfahren
    • 5 km Einzelzeitfahren
    • 5 km Straßenrennen

Kategorie C lange Distanzen

    • 5 km Einzelzeitfahren
    • 5 km Straßenrennen
    • 10 km Einzelzeitfahren
    • 10 km Straßenrennen
    • 10 km Unified 2er-Team-Einzelzeitfahren
    • 15 km Straßenrennen
    • 25 km Unified 2er-Team-Straßenrennen
    • 25 km Straßenrennen
    • 40 km Straßenrennen

Anerkennungswettbewerb:

    • Radfahren gilt als Anerkennungswettbewerb in allen Disziplinen

Reiten

Ort: Reiter-Verein Mannheim
Disziplinen Reiten:

Level C(S) – Schritt – geführt

  1. Führzügelklasse
  2. Geschicklichkeit

 

Level C(I) – Schritt – Reiter reitet selbstständig

  1. Dressur Test 1 Regelwerk
  2. Geschicklichkeit
  3. Springen
  4. Reiterwettbewerb

 

Level B(I) – Schritt und Trab – selbstständig

  1. Dressur Test 2 Regelwerk
  2. Geschicklichkeit
  3. Springen
  4. Reiterwettbewerb Schritt/Trab

 

Level A – Schritt/Trab/Galopp – selbstständig

  1. Dressur Test 1 Regelwerk
  2. Geschicklichkeit
  3. Springen
  4. Reiterwettbewerb Schritt/Trab/Galopp

Unified

  1. Kostümpaarklasse Level C(I) (nur Schritt)
    Paar besteht aus einem Athleten und dem Unified Trainingspartner. Gemeldet werden die Unified Partner von den Delegationen. Einzelmeldungen können leider nicht berücksichtigt werden. Dauer der Vorführung max. 4 Minuten – Musik ist mitzubringen und wird nicht gestellt – Pflichtelemente: 40 Meter Mittelschritt, 40 Meter ist nebeneinander zu reiten, durch die ganze Bahn wechseln, einfache Schlangenlinie

 

  1. Kostümpaarklasse Level B(I) (Schritt und Trab)
    Paar besteht aus einem Athleten und dem Unified Trainingspartner. Gemeldet werden die Unified Partner von den Delegationen. Einzelmeldungen können leider nicht berücksichtigt werden. Dauer der Vorführung max. 4 Minuten – Musik ist mitzubringen und wird nicht gestellt – Pflichtelemente: 40 Meter Mittelschritt, 40 Meter ist nebeneinander zu reiten, halbe Volte, durch die ganze Bahn wechseln
  2. Kostümpaarklasse Level A (Schritt/Trab/Galopp)

Paar besteht aus einem Athleten und dem Unified Trainingspartner. Gemeldet werden die Unified Partner von den Delegationen. Einzelmeldungen können leider nicht berücksichtigt werden. Dauer der Vorführung max. 4 Minuten – Musik ist mitzubringen und wird nicht gestellt – Pflichtelemente: 40 Meter Schritt, 40 Meter ist nebeneinander zu reiten, Volte, Galopp auf beiden Händen

Disziplinen Voltigieren

 

Level D – Pflicht im Galopp/Kür im Schritt

  1. Voltigieren Einzel
  2. Voltigieren Team
  3. Voltigieren Unified Team
  4. Voltigieren Unified Doppel

Level C – Schritt

  1. Voltigieren Einzel
  2. Voltigieren Team
  3. Voltigieren Unified Team
  4. Voltigieren Unified Doppel

Level B – Freie Tempowahl Schritt/Galopp

  1. Voltigieren Einzel
  2. Voltigieren Team
  3. Voltigieren Unified Team
  4. Voltigieren Unified Doppel

Level A – Galopp

  1. Voltigieren Einzel
  2. Voltigieren Team
  3. Voltigieren Unified Team
  4. Voltigieren Unified Doppel

Hinweise:

Voltigierer im Einzel und Doppel Unified können auch in einem höheren Level als dem der Gruppe starten.

Voraussichtlich werden aus zeitlichen Gründen in den beiden Durchgängen Pflicht und Kür hintereinander gezeigt.

Schwimmen

Ort: Gartenhallenbad Neckarau
Disziplinen:

Einzelwettbewerbe

    • Freistilschwimmen                      25 m, 50 m, 100 m, 200 m
    • Brustschwimmen                        25 m, 50 m, 100 m, 200 m
    • Schmetterlingsschwimmen         25 m, 50 m
    • Rückenschwimmen                     25 m, 50 m, 100 m
    • Lagenschwimmen                       100 m, 200 m

Staffelwettbewerbe (männlich/weiblich)

    • Freistilstaffel                               4×50 m
    • Lagenstaffel                                4×50 m
    • Unified Freistilstaffel                    4×50 m

Anerkennungswettbewerb:

    • Für die Disziplinen Brust, Rücken, Schmetterling und Lagen muss für die nationalen Spiele ein Anerkennungswettbewerb in dieser Disziplin oder ein Lagenwettbewerb ohne Disqualifikation absolviert worden sein, um gewertet zu werden. Die Distanz ist nicht ausschlaggebend
    • Für die Disziplin Freistil gilt jeder Wettbewerb als Anerkennungswettbewerb

Tennis

Ort: MTG Mannheim
Disziplinen:

    • Einzel (männlich/weiblich) Level 1 rote Bälle, Level 2 rote Bälle
    • Unified Doppel im Freizeitmodus
    • Tennis-Aktivtag mit Abnahme des Tennis-Sportabzeichens

Anerkennungswettbewerb:

    • Einzel-Wettbewerbe (Level 1 + 2) haben den Status Anerkennungswettbewerb

Tischtennis

Ort: TV Waldhof
Disziplinen:

    • Einzel (Damen/Herren)
    • Unified Doppel

Anerkennungswettbewerb:

    • Tischtennis gilt als Anerkennungswettbewerb in allen Disziplinen

 

Wettbewerbsfreies Angebot

Ort: MTG Mannheim
Disziplinen:

  • Es ist jederzeit und für jeden bereits ab dem 4. Lebensjahr möglich am Wettbewerbsfreien Angebot teilzunehmen.
Kontakt

Nina Miketta

Referentin Veranstaltung, Projektleitung Landes-Spiele

 nina.miketta@bw.specialolympics.de
 0151 - 63 33 91 66